Voxtrott

Voxtrott  ist eine a-capella-Gruppe aus Buxtehude und dem Landkreis Stade südwestlich von Hamburg.
Voxtrott singt mehrstimmige a-capella-Arrangements hauptsächlich aus der Feder Harald Winters. Spezialität: Neue Lyrik , frisch vertont – zum Beispiel Ernst Jandls „Auf dem Land“… oder das aktuelle Programm: „di lider“ mit Kompositionen zu den Gedichten der großen jiddischen Dichtern Raizel Zychlinski in jiddischer Sprache(2008)
Voxtrott swingt und rockt und singt neben Cover-Versionen berühmter Klassiker („Route 66“) kunstvoll neu arrangierte Stücke von Renaissance über Rock bis Jazz. Sting's „Fragile“ gehört ebenso zum Repertoire wie „Agua de beber“ von Jobim.
Voxtrott ist ebenfalls gut für Experimentelles wie zum Beispiel das Erzeugen von „Klangfeldern“ im Turm des Buxtehude Museums oder Nonsense-Lyrik im Programm „sing-a-talk“ 2006.

gruppe-2

[Bild vergrößern mit Maus-Klick]
Voxtrott wurde Mitte der neunziger Jahre von Harald Winter gegründet und singt in der Besetzung :
Peter Stevens- Tenor, Harald Winter – Bariton, Annaleen Heuer – Alt, Jamila Kern – Alt, Michael Bayer – Bass, Sylvia Reiß– Sopran, Corinna Hagen-Bünger- Sopran, Peter Kühn – Bariton.

Auszüge aus dem allgemeinen Repertoire Das aktuelle Programm „Schlüpferstürmer und Blusenöffner“ (2014 / Auszug)
Mood lndigo
Iko
Auf dem Land
Fragile
Sunny Afternoon
After the Goldrush
Route 66
Java Jive
The Shadow of Your Smile
For What It‘s Worth
Agua de beber
Baby, warum  ist dein Mündchen so rot
Die Männer sind alle Verbrecher
Ich bin von Kopf bis Fuß…
Veronika, der Lenz ist da
Ich hab das Fräulein Helen baden sehn
Die Lust
Komm, zieh dich aus
Tiptoe through the tulips
Es hängt ein Büstenhalter an der Wand
Let's do it
Honey
Hörproben:
Nonsense-Lyrik
Gleichnis (Robert Gernhardt)
Liebesgedicht (Robert Gernhardt)
 

was-robert-gernhardt